Zauberhafte Insel Rügen

Die Berliner sagen auch knapp und auf den Punkt gebracht: „Det is ja nur um de Ecke“. Dazu muss man wissen, dass sich seit der Kaiserzeit Usedom, die östlichste der Inseln, „Die Badewanne Berlins“ nennt. Später kamen die Ostseeinseln Rügen und Hiddensee dazu, und die Berliner nutzen bis heute sehr gerne ihre jeweilige Badewanne.

So schön ist es am Bodensee

Der Bodensee ist der größte See in Deutschland. Er ist 63km lang und teilt sich sein Ufer mit Österreich und der Schweiz.
Man sagt auch „Dreiländereck“, wenn man die geografische Lage kurz wiedergeben möchte. Auf der deutschen Seite sind zwei Bundesländer, die sich die Schönheiten teilen. Baden-Württemberg mit dem längeren Küstenstreifen und Bayern mit dem kürzeren Stück des Ufers.